Kurse

Kurse

CAS Musikvermittlung heute

Konzert. Kontext. Teilhabe

Spurensuche 2 Festival Klangspuren/ Kloster Irsee

In diesem schweizweit einzigartigen CAS eignen Sie sich die aktuellsten Methoden an, um den Kontext von Konzerten für diverse Gesellschaftsgruppen attraktiv zu gestalten. Sie erhalten von erfahrenen Expertinnen und Experten konkrete Antworten auf die Forderungen nach kultureller Teilhabe und Kooperation. Sie bringen die komplexe Ausgangslage mit - wir statten Sie dafür mit künstlerischen, didaktischen, wissenschaftlichen und Management-Skills aus.

Hier geht zu Infos und Anmeldung 


Zielpublikum

Der CAS richtet sich grundsätzlich an alle, die mit Konzertkultur zu tun haben, und diese lustvoll den Anforderungen des 21.Jahrhundert anpassen möchten: Musiker, Dramaturginnen, Komponisten, Kulturmanagerinnen, Veranstalter, Orchestervertreterinnen, Mitarbeitende von Musikinstitutionen, Dozierende an Musik- und Kunsthochschulen

Dauer und Umfang

Der CAS Musikvermittlung heute läuft über zwei Semester, umfasst 12 ECTS-Credits und besteht aus:
 - drei Pflichtmodulen
- Wahlpflichtveranstaltungen
- Tagungs- und Veranstaltungsbesuchen
- Einzelcoaching
Eine detaillierte Übersicht zu allen Terminen erfolgt jeweils bis Ende Mai

Studienort 

Hochschule der Künste Bern, Standort Ostermundigenstrasse und Papiermühlestrasse

Anmeldung

bis 3. Juni

Studiendaten 2018/19​

Download

Cas Termine 2019 2020.pdf

Loungekonzert 4 Loungekonzert am Festival Tonspuren. Foto: Peter Schlipf © Schwäbisches Bildungszentrum Irsee